Green Punch – der Superfood-Cocktail mit Rucola

Würziger Superfood-Cocktail mit Rucola

Hallo Abenteurer,

in den vergangenen Wochen haben wir dich in unserem wöchentlich erscheinenden Magazin Post schon ausgiebig über die auffallend positiven Wirkungen mit und durch Ultrafood aufgeklärt. Ob pur mit Wasser, kombiniert mit Früchten und Toppings oder mit Säften als Grundlage. Lass deinen Ideen bei der Zubereitung von Ultrafood freien Lauf und probiere dich aus.

Da es dem ein oder anderen aber dennoch schwer fällt, passende Kombinationen mit Ultrafood zu kreieren, ermöglichen wir dir zusammen mit Ulf Neuhaus, dem Präsident der deutschen Barkeeper- Union, von jetzt an tolle Rezeptinspirationen. Hier ist sicher für jeden etwas dabei, denn die Rezepte reichen vom eher süßlichen Geschmack bis hin zu herben und schärferen Noten.

Mit unserem heutigen Rezept, dem Green Punch, starten wir gleich mit einer würzigen Variante. Das darin enthaltene Rucola ist nicht nur wegen des Geschmacks eine begehrte Zutat in Salaten und Smoothies. Der verhältnismäßig hohe Gehalt an Vitamin C und Mineralstoffen wirkt sich positiv auf unser Immunsystem aus.

Laut einer Humanstudie der Universität Hohenheim und dem Universitätsklinikum Würzburg fördert das in Rucola enthaltene Nitrat die Zahngesundheit und reduziert Zahnfleischentzündungen schon nach wenigen Wochen spürbar. Aber auch durch den geringen Kaloriengehalt des Blattgemüses macht es sicher in deinem Ultrafood eine tolle Figur.

Und das brauchst du zu deinem Green Punch:

Hilfsmittel:

  • Mixer

Zutaten:

  • 25 g Ultrafood (2 ½ Messlöffel)
  • 20 g Rucola
  • 4-5 Zweige Dill
  • ⅓ Gurke
  • 100- 150 ml Naturjoghurt
  • 150 ml fettarmer Kefir
  • Prise Meersalz
  • n.B. Eiswürfel
  • Prise Chiasamen als Topping

Zubereitung:

Entferne zuerst die Stiele von Rucola und Dill und gib beides in deinen Mixer. Schneide im Anschluss ⅓ deiner Gurke ab und gib diese zusammen mit rund 150 ml Naturjoghurt und 150 ml Kefir in dein Gefäß. Runde deinen Gemüsemix nun mit 25 g Ultrafood und einer Prise Meersalz ab. Jetzt brauchst du deinen grünen Power Booster nur noch in ein Glas füllen und streue nach belieben ein paar Chiasamen darüber.

Gefällt dir das Rezept? Dann teile es mit deinen Freunden und dem #ultrafood

Lass es dir schmecken! 🙂